Kundeninformation zur Erfüllung der
gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 15 VersVermV und § 12 FinVermV

Als PDF zeigen/speichern

1. Name, Anschrift und Kontaktdaten:

Eric Leistenschneider
Hattinger Str. 405
44795 Bochum

 
Tel: 0234-32599727
Fax: 0234-32599725
E-Mail: info@makler-bochum.de
Internet: https://versicherungsmakler-leistenschneider.de

2. Tätigkeitsart:

Gemeldet bei der IHK Industrie- und Handelskammer im mittleren Ruhrgebiet zu Bochum als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung.

Gemeldet bei der IHK Industrie- und Handelskammer im mittleren Ruhrgebiet zu Bochum als Honorar-Finanzanlagenberater mit einer Erlaubnis nach § 34h Abs. 1 Ziff. 1 der Gewerbeordnung.

Sonstige Tätigkeiten:
Wie unter dem Reiter Kosten auf unserer Homepage beschrieben, bieten wir im Versicherungsbereich zwei Modelle an: das bekannte Courtagemodell und Honorarberatung.

Honorarberatung: Je nach Beratungswunsch und Produkt bieten wir eine Honorarberatung oder Honorarvermittlung an, welche gegen eine Pauschale bzw. ein Zeithonorar erbracht wird.

In jedem Fall wird die Vergütung individuell, transparent und schriftlich mit dem Mandanten vereinbart und Sie werden immer rechtzeitig und im Vorfeld auf eventuell entstehende Honorarkosten hingewiesen.

Courtagemodell: Wir finanzieren uns je nach Beratungsanlass auch durch Versicherungsgesellschaften in Form von erfolgsabhängigen Provisionen oder Courtagen. Diese sind in Versicherungsbeiträgen bereits einkalkuliert, es entstehen Ihnen hierbei daher keine Zusatzkosten. Zum Thema Vergütungen noch ein Hinweis, zu dem wir rechtlich verpflichtet sind: bei einem Versicherungsmakler besteht die theoretische Möglichkeit, dass er neben Provisionen bzw. Courtagen weitere Zuwendungen erhält, z.B. Mehrvergütungen bei Überschreiten von Umsatzschwellen, Marketingzuschüsse oder geldwerte Leistungen wie z.B. Produktschulungen, Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, kulturelle/gesellschaftliche Veranstaltungen, Überlassen von IT-Software, Verkaufsunterlagen etc

Sofern der Beratungswunsch beide Modelle möglich macht, zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile des Courtage- und Honorarmodells auf und Sie entscheiden sich in Ruhe für die optimale Variante.

3. Beratungsangebot:

Dem Kunden wird eine Beratung über den gewünschten Versicherungsschutz vor einer Vertragsvermittlung oder dem Abschluss eines Versicherungsvertrages angeboten. Ob der Kunde eine Beratung gewünscht und erhalten hatte, ergibt sich aus der Beratungsdokumentation oder einer Beratungsverzichtserklärung des Kunden.

4. Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10 % an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10 %:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.
 
Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

5. Emittenten und Anbieter:

Zu den Finanzanlagen der folgenden Emittenten und Anbieter bietet der Gewerbetreibende Vermittlungs- oder Beratungsleistungen an:

  • Augsburger Aktienbank AG
  • Comdirect
  • DWS Fondsplattform
  • European Bank for Financial Services GmbH
  • FIL Fondsbank GmbH (FFB)
  • Dimensional Funds Advisor
  • ETFs
  • andere auf Anfrage

6. Information des Vermittlers über Vergütungen und Zuwendungen im Bereich der Versicherungsvermittlung:

Vergütungen von beiden Vertragsparteien
Der Vermittler erhält sowohl eine Courtage/Provision von dem Produktanbieter/Versicherer, als auch eine Vergütung durch den Kunden aufgrund einer gesonderten Vermittlungsvereinbarung. Also wird der Vermittler von beiden Vertragsparteien des zu vermittelnden Vertrages erfolgsabhängig vergütet. In diesem Fall verpflichtet sich der Vermittler seine Vergütung beiden Seiten transparent vor der Vermittlungsleistung offenzulegen.

7. Informationen des Vermittlers über Vergütung und Zuwendungen im Bereich der Finanzanlagenvermittlung:

Vergütungsvereinbarung mit dem Kunden
Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung erfolgt die Vergütung ausschließlich durch den Anleger. Die Vergütung erfolgt Investment / Honorar -Finanzanlagenberater

Wir sind als unabhängiger Honorar-Finanzanlagenberater im Sinne des 2. Finanzmarktnovellierungsgesetzes (MiFiD II) tätig und arbeiten
ausschließlich im Auftrag und im Interesse unserer Mandanten auf Honorarbasis.

Wir erhalten von Produktanbietern weder Abschlussprovisionen noch Bestandsfolgeprovisionen.

Bei Investmentfonds rabattieren wir den Ausgabeaufschlag zu 100 Prozent und empfehlen sogenannte Netto-Tranchen, die keine Bestandsfolgeprovisionen enthalten. Sollte ausnahmsweise einmal keine Netto-Tranche eines Investmentfonds verfügbar sein, so wird unseren Mandanten die Bestandsfolgeprovision in der Höhe vollständig erstattet, wie Sie uns zugeflossen ist.

Die konkrete Gestaltung des vereinbarten Beratungs-Honorars kann in Stundensätzen, Pauschalen oder in Form einer absoluten oder prozentualen Service-Fee erfolgen und ist abhängig vom Beratungsumfang des jeweiligen Einzelfalls.

In jedem Fall wird die Vergütung individuell, transparent und schriftlich mit dem Mandanten / der Mandantin vereinbart. Eine partnerschaftliche Beziehung bei der Vertrauen und Transparenz im Vordergrund steht, ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grunde werden Sie immer rechtzeitig und im Vorfeld auf eventuelle Kosten hingewiesen.
.

8. Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-MC6F-13EHD-58
Vermittlerregisternummer Honorar-Finanzanlagenberatung: D-H-109-5J9G-00
 
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

9. Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de


Online-Streitbeteiligung via EU
https://webgate.ec.europa.eu/odr

Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von www.sdv-online.de.
Der SdV e.V. hat keinen Einfluss auf den Inhalt der vom Vermittler gemachten Angaben. Deshalb kann seitens des SdV e.V. für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der gesetzlichen Pflichtangaben ist stets der jeweilige Versicherungsvermittler verantwortlich.